Zum Hauptinhalt springen

Ihr Korb

- 10% Ermäßigung mit dem Code BIENVENUE10 - Kostenlose Lieferung in Frankreich ab 69 €

Eindämmung, Stress und Hautprobleme

Confinement, Stress et problème de peau

Eindämmung und Unsicherheit durch die Erzeugung von Stress verändern die Qualität der Haut. Es schwächt sich ab, wird entzündungsempfindlicher, produziert mehr Talg und wird dehydriert.

Es ist kein Geheimnis, dass unsere Moral und unser Stresslevel die Haut beeinflussen. Stress verändert die hormonelle Sekretion, verlangsamt die Zellerneuerung und die Kollagenproduktion.

Bei zu Akne neigender oder atopischer Haut ist Stress ein erschwerender Faktor: Er verursacht entzündliche Fackeln, Ausbrüche von Pickeln, Mitessern oder Flecken von Trockenheit.

Je chronischer der Stress, desto mehr wird das Hautmikrobiom gestört. Die Ursache ist ein Anstieg des Cortisolspiegels, ein Talgüberschuss, der die Proliferation bestimmter Mikroorganismen oxidiert und fördert, sowie eine verminderte Barrierefunktion.

Während dieser Zeit der Entbindung ist es unvermeidlich, dass atopische Haut mehr leidet und Ausbrüche von Akne, Ekzemen, seborrhoischer Dermatitis und sogar Psioriasis erleidet. 

1 - Entspannen Sie sich, um Ihre Haut zu schützen

Um schöne Haut wiederzugewinnen, müssen Sie den Druck senken! Hierfür sind einige Regeln der Lebenshygiene unerlässlich:

- Schlafen Sie mindestens 7 Stunden pro Nacht. Schlaf ist eines der Schönheitsgeheimnisse.

- Sport am Morgen oder am frühen Nachmittag. Sportliche Aktivitäten ermöglichen es Ihnen, sich zu entspannen, aber auch Giftstoffe zu beseitigen und müde zu werden! Ohne gute Müdigkeit ist es unmöglich, echte Nächte zu haben.

- Verringern Sie die Zeit, die Sie vor Bildschirmen verbringen. Natürlich ist es nicht einfach, wenn Sie zu Hause festsitzen. Aber blaues Licht erzeugt nervöse Aufregung, und die Lawine der schlechten Nachrichten verschlimmert die Angst. 

- Vermeiden Sie schließlich Stimulanzien: Alkohol, Tabak, Kaffee oder Zigaretten

2 - Nehmen Sie eine schützende Hautpflege an

Zweiter Schritt, verwöhnen Sie Ihre Haut. Das Hauptgeheimnis besteht darin, Schübe zu antizipieren, damit Stress Hautprobleme so wenig wie möglich verursacht. 

Für Haut, die zu Unvollkommenheiten neigt:

Die Reinigungsroutine ist wichtig. Es ist notwendig, überschüssiges Talg zu entfernen, Mitesser und abgestorbene Haut, die die Poren verstopfen, zu entfernen, ohne die Haut zu dehydrieren, um einen sofortigen Rückpralleffekt zu vermeiden.

Unser Rat:

- Morgens und abends mit dem waschen Reinigungsblase gut ausspülen.

- Abends auf Pickel oder entzündete Stellen einen eingeweichten Wattebausch auftragen Nachttau

- Befeuchten Sie saubere, trockene Haut mit dem Serum Absolut matt

Für atopische und zerbrechliche Haut:

Durch die Stärkung der Flüssigkeitszufuhr und die Erhaltung der Hydrolipidbarriere wird die Haut beruhigt 

Unser Rat:

- Reinigen Sie die Haut vorsichtig mit demSeidiges Öl Bei Bedarf mit einer kleinen Feuchtigkeitsblase abschließen.

- Tragen Sie einen Tropfen heilendes und beruhigendes biotisches Elixier auf die entzündeten Stellen auf oder verhindern Sie morgens und abends Reizungen.

- Hydratieren Sie die Haut intensiv mit dem Serum Absolut reich



Poursuivre la lecture

BOOSTER SON IMMUNITÉ NATURELLE

Steigerung seiner natürlichen Immunität

Peau sèche ou peau déshydratée ?

Trockene oder dehydrierte Haut?

Cosmétiques et Labels : la philosophie et les engagements de BIOSME

Kosmetik und Etiketten: BIOSMEs Philosophie und Verpflichtungen