Zum Hauptinhalt springen

Ihr Korb

GESUNDHEIT DER FRAUEN SCHÜTZEN

PROTÉGER LA SANTÉ DES FEMMES

Jedes Jahr leidet jede dritte Frau an einer vaginalen Erkrankung. In fast zwei Dritteln der Fälle handelt es sich um Vaginitis oder Vaginose. Diese häufigen Infektionen sind nicht ungefährlich.

Infektionen der unteren Genitalien sind die Hauptursache für stinkenden Vaginalausfluss, fördern sexuell übertragbare Krankheiten und sind an vielen Fehlgeburten beteiligt. Am Ursprung dieser Zustände stellen Gynäkologen ein Ungleichgewicht der Vaginalflora fest, das auf eine Abnahme des Vorhandenseins von Milchsäurebakterien (Lactobacilli) zurückzuführen ist. Die Prävalenz von Vaginose und Vaginitis kann teilweise durch schlechte Hygienepraktiken erklärt werden. Ärzte läuten die Alarmglocken und sorgen sich um den Mangel an Informationen von ihren Patienten.

So ein kostbares Mikrobiom

In der Vagina und auf der Vulva spielt das Mikrobiom eine entscheidende Rolle bei der Immunabwehr, wie auch anderswo auf unserer Haut und in unserem Verdauungstrakt. Es hilft, täglich alle Arten von Infektionen zu bekämpfen, die allzu berühmte (und schmerzhafte) Candidiasis, aber auch schwerere Anfälle von Viren wie Papillomviren oder Herpes. Sobald es unausgeglichen ist, ist es das Debakel. Der Körper verliert seine Abwehrkräfte und die Infektionen treten erneut auf, was zu ernsteren Problemen führt. Ein Großteil der Fehlgeburten und sogar der Unfruchtbarkeit könnte die Folge sein.

Hygiene, ein wesentlicher Schlüssel zur intimen Gesundheit

Die meisten auf dem Markt erhältlichen Hygieneprodukte, einschließlich der für die persönliche Hygiene bestimmten, ignorieren die Bedürfnisse des privaten Bereichs. nämlich ein saurer pH-Wert, eine Zusammensetzung, die Laktobazillen (ohne antibakterielle Mittel und ohne Konservierungsmittel) konserviert, eine starke feuchtigkeitsspendende Kraft. Angehörige von Gesundheitsberufen empfehlen, das Duschen zu verbieten, nicht zu oft zu waschen und in jedem Fall alkalische Produkte (wie Seifen) oder Bakterien zu vermeiden, die die schützenden Laktobazillen zerstören.

Biosme ist für Frauen mobilisiert

Bei BIOSME PARIS widmen wir dem Mikrobiom und seiner Erhaltung einen echten Kult. Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, diese Herausforderung anzunehmen: ein intimes Reinigungsgel zu formulieren, das die natürliche Immunität von Frauen am besten bewahrt, indem es sich um ihr vaginales Mikrobiom kümmert.

Für die Entwicklung unserer Formel, wie für alle unsere Hygieneprodukte haben wir einen strengen Charter , um am besten erhalten das Gleichgewicht des residenten Flora eingehalten, auch sie neu zu gewichten: den natürlichen pH - Wert des Gebiets respektieren, die Erhaltung die Lipid Film und Schutz vor Juckreiz durch Aufrechterhaltung eines natürlichen Bakteriengleichgewichts mit probiotischen Regulatoren. Verwenden Sie milde Tenside zum Waschen, ohne anzugreifen. Und wir haben die Überlegungen weiter vorangetrieben, indem wir alle potenziellen Ungleichgewichtsfaktoren beseitigt haben: Konservierungsstoffe, Alkohol, Parfüm

Poursuivre la lecture

Les huiles essentielles sont-elles dangereuses au quotidien ?

Sind ätherische Öle täglich gefährlich?

Probiotiques en cure, on a testé pour vous l’efficacité sur 5 sujets clés

Probiotiques en cure, on a testé pour vous l’efficacité sur 5 sujets clés

BOOSTER SON IMMUNITÉ NATURELLE

Steigerung seiner natürlichen Immunität